Der Mann, der die Sterne macht

- | Italien 1994/95 | 106 Minuten

Regie: Giuseppe Tornatore

Sizilien 1953: Ein Betrüger aus Rom bereist die Insel, um von den Menschen Probeaufnahmen für eine Filmfirma zu machen. Obwohl er unbrauchbares Filmmaterial benutzt, verspricht er ihnen das Blaue vom Himmel. Erst in der Begegnung mit einer naiven Waisen, die er lieben lernt, wird ihm die Leere seines Lebens bewußt. Ein inszenatorisch bescheidener, aber sehr intelligent unterhaltender Film, der unaufdringliche Lektionen in Sachen Film, Geschichte, Volkskunde und Wahrhaftigkeit erteilt. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
L' UOMO DELLE STELLE
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1994/95
Regie
Giuseppe Tornatore
Buch
Giuseppe Tornatore · Fabio Rinaudo
Kamera
Dante Spinotti
Musik
Ennio Morricone
Schnitt
Massimo Loffredi
Darsteller
Sergio Castellitto (Joe Morelli) · Tiziana Lodato (Beata) · Franco Scaldati (Brigadiere Mastropaolo) · Leopoldo Trieste (der Stumme) · Tano Cimarosa (Großvater Bordonaro)
Länge
106 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren