Mission: Rohr frei!

- | USA 1996 | 93 Minuten

Regie: David S. Ward

Nach Jahren des Wartens erhält ein in Ungnade gefallener Navy-Offizier sein erstes Kommando: Auf einem uralten Diesel-U-Boot soll er mit einer verlotterten Mannschaft die hochgerüstete U-Boot-Abwehr der amerikanischen Ostküste austricksen. Durch unkonventionelle Methoden, eine Portion Taktik und noch mehr Gelassenheit gelingt es ihm, das durchsichtige Spiel seiner Vorgesetzten zu unterlaufen. Harmlose Nonsense-Komödie in der Tradition der "Police Academy"-Filme, die bis auf wenige Tiefseeszenen reichlich viel Rost angesetzt hat. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
DOWN PERISCOPE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1996
Regie
David S. Ward
Buch
Hugh Wilson · Andrew Kurtzman · Eliot Wald
Kamera
Victor Hammer
Musik
Randy Edelman
Schnitt
William M. Anderson · Armen Minasian
Darsteller
Kelsey Grammer (Tom Dogde) · Lauren Holly (Emily) · Rob Schneider (Marty Pascal) · Harry Dean Stanton (Howard) · Bruce Dern (Admiral Graham)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion
Auf einem U-Boot, so weiß man es spätestens seit Wolfgang Petersens Tauchfahrt, ist es gnadenlos eng und steht der Mannschaft mehr Öl- als Angstschweiß auf der Stirn, wenn bei höchster Gefahr alle die Luft anhalten und angstvoll auf jedes Außengeräusch lauschen. Wenn der übergewichtige Schiffskoch der U.S.S. Stingray aber genau in einem solchen Augenblick seinen Blähungen nicht mehr Einhalt gebieten kann, ist das weniger Ausdruck der tödlichen Anspannung, als daß es vielmehr den Ton einer harmlosen Nonsens-Komödie trifft, die nicht nur in Gestalt des Drehbuch-Mitautors Hugh Wilson an eine submarine "Police Academy"-Version erinnert.

Auf Captain Tom Dogdes uraltem Diesel-Veteranen aus dem Zweiten Weltkrieg ist bis auf den Umstand, daß das schrottreife

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren