The Quest - Die Herausforderung

Action | USA 1995 | 94 Minuten

Regie: Jean-Claude Van Damme

Der jugendliche Anführer einer New Yorker Kinderbande landet Mitte der 20er Jahre als Kickboxer in einer sagenumwobenen tibetanischen Festung, in der alle 50 Jahre die weltbesten Kämpfer ihren Champion ermitteln. Das Regie-Debüt des belgischen Kampfsportmeisters und Schauspielers Jean-Claude Van Damme, dessen aufgesetzte Sozialmoral von den Kampfszenen ad absurdum geführt wird. Die Bildreminiszenzen an große Abenteuer-Epen wirken angesichts der menschenverachtenden Grundhaltung des Films heuchlerisch und zynisch.

Filmdaten

Originaltitel
THE QUEST
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1995
Regie
Jean-Claude Van Damme
Buch
Paul Mones
Kamera
David Gribble
Musik
Randy Edelman
Darsteller
Jean-Claude Van Damme (Chris DuBois) · Roger Moore ("Lord" Dobbs) · James Remar (Maxie Devine) · Jack McGee (Harry Smith) · Janet Gunn (Carrie Newton)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Action

Heimkino

Verleih DVD
Highlight Video (16:9, 2.35:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Ein älter Mann betritt eine Bar in New York und wird Zeuge, wie drei jugendliche Kriminelle die Tageseinnahmen stehlen wollen. Mit ein paar gezielt eingesetzten Griffen und Stockhieben schlägt er sie in die Flucht. Dann erzählt er dem erstaunten Barkeeper seine Lebensgeschichte, die der Film in einer abendfüllenden Rückblende aufrollt. Sie beginnt 1923 in den Armenvierteln der Einwanderer-Metropole, wo der elternlose Straßenclown Chris DuBois eine Bande ebenfalls verwaister Straßenjungen führt. Als er wieder einmal von der Polizei verfolgt wird, stürzt er in den Laderaum eines Schiffes und verliert das Bewußtsein. Als er aufwacht, findet er sich auf See an Bord eines illegalen Waffentransporters, dessen Kapitän ihn in Ketten legt und zu Sklavenarbeiten zwingt. Vor der Küste Thailands wird das Schiff von dem Gentleman-Piraten "

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren