Lisa und Antoine

Kinderfilm | Frankreich 1994 | 95 Minuten

Regie: Claude Pinoteau

Ein bei seinem Großvater aufwachsender mutterloser Elfjähriger lernt eine Zehnjährige kennen, deren Vater in einen Bankraub verwickelt ist. Die durch ihre Liebe zu Tieren und Natur verbundenen Kinder lösen die Probleme nach vielen Abenteuern auf ihre Weise. Eine von Humor und Spannung getragene Kriminalkomödie, die mit viel Gefühl für Atmosphäre die Prozesse des Reifens ihrer kleinen Protagonisten begleitet, ohne die oft skurrilen Charaktere der Erwachsenen zu vernachlässigen. Umrahmt von unaufdringlichen Tierdressuren bietet der Film perfekte Familienunterhaltung. (Früherer Verleih- und Fernsehtitel: "Clementine und die Gauner") - Sehenswert ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
CACHE CASH
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1994
Regie
Claude Pinoteau
Buch
Guy Lagorce · Jean Veber · Claude Pinoteau
Kamera
Jean Tournier
Musik
Vladimir Cosma
Schnitt
Marie-Josèphe Yoyotte
Darsteller
Aurélien Wiik (Antoine) · Joséphine Serre (Lisa) · Rose Thiéry (Clemence) · Jean-Claude Dreyfus (Max) · Sophie Broustal (Claire)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 10.
Genre
Kinderfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren