Dr. Jekyll und Ms. Hyde

Komödie | USA 1995 | 87 Minuten

Regie: David F. Price

Moderne Variante nach Motiven das klassischen Schauerromans von Stevenson. Ein Chemiker erbt die Forschungsunterlagen seines Ururgroßvaters, der den Schriftsteller noch persönlich kannte, und setzt dessen Experimente fort. Der Erfolg läßt nicht lange auf sich warten, er verwandelt sich in eine Frau, schön, aber böse, die versucht, das Leben ihres Alter Ego zu zerstören. Komödie auf gängigem Fernsehniveau, die einige nette Einfälle und ein etwas verqueres Frauenbild zu bieten hat. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DR. JEKYLL AND MS. HYDE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1995
Regie
David F. Price
Buch
Tim John · Oliver Butcher · William Davies · William Osborne
Kamera
Tom Priestley jr.
Musik
Mark McKenzie
Schnitt
Tony Lombardo
Darsteller
Sean Young (Helen Hyde) · Timothy Daly (Richard Jacks) · Lysette Anthony (Sarah Carver) · Stephen Tobolowsky (Oliver Mintz) · Harvey Fierstein (Tyes Dubois)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie

Diskussion
Eine Variation des klassischen Motivs nach Stevensons Roman, vermengt mit einer ebenso klassischen Komödiensituation: Aus Gut wird Böse, und aus Mann wird Frau. Ein Chemiker, der sich bei ei

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren