Lucas (1992)

Jugendfilm | Frankreich 1992 | 90 Minuten

Regie: Nadine Trintignant

Als seine Mutter wegen eines Diebstahls ins Gefängnis muß, findet der kleine Lucas Aufnahme bei einer kinderlosen Pflegefamilie. Nach der Haftentlassung erkennt die Frau, wie wohl sich der Jungen bei dem Ehepaar fühlt und stiehlt sich schweren Herzens aus seinem Leben, weil sie ihm seine Zukunft nicht verbauen will. Der Junge trägt schwer an dieser Entscheidung; bis zum Wiedersehen mit der Mutter vergehen Jahre. Die liebevolle Beschreibung eines Mutter-Sohn-Konflikts, die trotz des Sujets nie ins Sentimentale abgleitet. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1992
Regie
Nadine Trintignant
Darsteller
Evelyne Bouix (Isabelle Durac) · Jean-Claude Brialy (Olivier Werner) · Danièle Lebrun (Sophia Werner) · Robinson Stévenin (Lucas) · Serge Marquand (Lucas Großvater)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Jugendfilm | Melodram

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren