Die Bettkönigin

- | Schweiz 1994 | 53 Minuten

Regie: Gabrielle Baur

Die Mutter zweier Kinder beschließt eines Tages, das Bett nicht mehr zu verlassen, sich dem Alltagstrott zu verweigern und sich ihren (Tag-)Träumen hinzugeben. Der Film kontrastiert die Sprachlosigkeit seiner Protagonistin angesichts ihres grauen Alltags mit den Sinnenfreuden, die sie sich verschafft. Die skurrile, manchmal witzige Geschichte einer widerborstigen Frau, die zum Ende hin jedoch außer Tritt gerät und mit einigen Längen aufwartet. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
DIE BETTKÖNIGIN
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
1994
Regie
Gabrielle Baur
Buch
Gabrielle Baur
Kamera
Ciro Cappellari
Musik
Cathrine Azad
Schnitt
Daniela Roderer
Darsteller
Imogen Kogge (Amalia) · Bruno Cathomas (Willi) · Melina Helbling (Sandra) · Fabio Münzel (Niki) · Sabine Urig (Freundin Elsie)
Länge
53 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren