New Jersey Drive

Drama | USA 1995 | 94 Minuten

Regie: Nick Gomez

Zwei noch minderjährige Schwarze in New Jersey verbringen ihre Freizeit damit, in gestohlenen Autos herumzufahren. Während sich der eine innerlich von seinem Freund distanziert und auf die Gelegenheit zum Ausstieg wartet, gerät der andere - auch aus finanzieller Not - immer tiefer in die Kriminalität. Ein trotz gelegentlichem pädagogischem Übereifer aufrichtiger Appell an die schwarze Jugend in den USA; glaubwürdig auch als dichte Milieustudie, die sich weitgehend konventionellen Spannungsbögen zu entziehen versteht. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
NEW JERSEY DRIVE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1995
Regie
Nick Gomez
Buch
Nick Gomez
Kamera
Adam Kimmel
Musik
Wendy Blackstone
Schnitt
Tracy S. Granger
Darsteller
Sharron Corley (Jason) · Gabriel Casseus (Midget) · Saul Stein · Gwen McGee · Andre Moore
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama

Diskussion
Jason ist ein junger Schwarzer in New Jersey. Gemeinsam mit seinem Freund Midget verbringt er seine Freizeit damit, in gestohlenen Wagen umherzufahren. Obwohl die Polizei ihre Methoden verschärft, um den minderjährigen Autodieben beizukommen, gerät Midget - auch aus finanzieller Not - immer tiefer in die Kriminalität. Jason hingeg

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren