The Grotesque

Komödie | Großbritannien 1995 | 92 Minuten

Regie: John-Paul Davidson

Ein zwielichtiges Diener-Ehepaar tritt seinen Dienst bei der verschrobenen Familie eines Landadligen an. Schon bald sorgt der neue Diener nicht nur für homoerotische Verwirrungen, sondern unterhält auch ein Verhältnis mit der Dame des Haues. Als der erste Tote zu beklagen ist, wird der Lakai auch in Zusammenhang mit einer früheren Mordserie gebracht. Eine seltsame Mischung aus Groteske, rabenschwarzer Komödie und Kriminalspiel, die durch exzellente Darsteller, eine detailfreudige Ausstattung und kluge Kameraführung für Freunde des schwarzen Humors abwechslungsreiche Unterhaltung bietet. (Fernsehtitel: "Butler morden leiser")

Filmdaten

Originaltitel
THE GROTESQUE
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1995
Regie
John-Paul Davidson
Buch
Patrick McGrath
Kamera
Andrew Dunn
Musik
Anne Dudley
Schnitt
Tariq Anwar
Darsteller
Alan Bates (Sir Hugo Coal) · Theresa Russell (Lady Harriet Coal) · Sting (Fledge) · Lena Headey (Cleo Coal) · Jim Carter (George Lecky)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Komödie | Horror
Diskussion
Mr. und Mrs. Fletch treffen als neue Diener im Landhaus des exaltierten Adeligen Sir Hugo Coal ein. Während dieser das Skelett eines Flugsauriers zusammensetzt, mit dem er die Evolutionstheorie korrigieren möchte, gewinnt der aufmerksame Diener Fletch unauffällig größeren Einfluß. Die Hausgemeinschaft setzt sich aus Lady Coal, der Tochter Cloe und der Kröte Herbert zusammen. Auch Diener- und Nachbarschaft beherbergen prägnante Gestalten. Die

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren