Tod eines Polizisten

Krimi | Frankreich 1994 | 100 Minuten

Regie: Josée Dayen

Kriminalfilm mit einer sattsam vertrauten Personenkonstellation. Ein junger Streifenpolizist wird bei einer Routinekontrolle von Gangstern erschossen. Seine Vorgesetzte glaubt, er sei in dunkle Geschäfte verwickelt gewesen und Opfer einer internen Auseinandersetzung. Doch sein väterlicher Freund, ein zurückgezogen lebender Ex-Polizist, glaubt an seine Unschuld. Gemeinsam nehmen sie die Ermittlungen auf. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LA MORT D'UN GARDIEN DE LA PAIX
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1994
Regie
Josée Dayen
Buch
Mathieu Fabiani · Bob Swaim · Thierry Bourcy
Kamera
Jean-Pierre Aliphat
Musik
Bruno Coulais
Darsteller
Claude Rich (Victor) · Claire Nebout (Fanny) · François Négret (Pascal) · Alain Fromager (Francis) · Nathalie Cerda (Dominique)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren