Dead Presidents

Krimi | USA 1995 | 114 Minuten

Regie: Allen Hughes

USA 1969: Ein junger schwarzer Vietnam-Veteran findet zu Hause keine Arbeit, um Frau und Tochter ernähren zu können und organisiert einen Überfall auf einen Geldtransport. Eine eindrucksvolle und präzise Studie, die sich ganz auf die Perspektive des Protagonisten beschränkt und die Folgen des Krieges in all ihren Facetten nachvollziehbar macht. Dabei schlägt der Film eine nüchterne Tonart an und schildert seine Geschichte auffallend undramatisch. Diese Haltung wird aber in einigen Szenen zugunsten effektverliebter Stilbrüche aufgegeben.

Filmdaten

Originaltitel
DEAD PRESIDENTS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1995
Regie
Allen Hughes · Albert Hughes
Buch
Michael Henry Brown
Kamera
Lisa Rinzler
Musik
Danny Elfman
Schnitt
Dan Lebental
Darsteller
Larenz Tate (Anthony Curtis) · Keith David (Kirby) · Chris Tucker (Skip) · Freddy Rodríguez (Jose) · Rose Jackson (Juanita Benson)
Länge
114 Minuten
Kinostart
-
Fsk
SPIO JK
Genre
Krimi | Drama

Heimkino

Verleih DVD
Buena Vista (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl., DS dt.)
DVD kaufen
Diskussion
USA 1969. Nach seinem High-School-Abschluß zieht der farbige Anthony in den Vietnam-Krieg. Als er vier Jahre später körperlich unversehrt zurückkehrt, erwartet ihn zu Hause seine Geliebte mit seiner kleinen Tochter. Doch er findet keine gut bezahlte

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren