Entführt und vergraben

Thriller | USA 1995 | 81 Minuten

Regie: John Power

Der kleine Sohn einer alleinerziehenden Mutter, die sich gerade in einen Polizisten verliebt hat, wird entführt, in die naheliegenden Wälder verschleppt und in einem Lüftungsrohr im Boden vergraben. Ein Einsiedler kann das Kind zwar retten, wird jedoch vom Kidnapper, der seine Lösegeldforderung in die Höhe schraubt, aufgespürt und außer Gefecht gesetzt. Allerdings ist nun die Identität des Gangsters bekannt. Fernseh-Thriller, der mit überraschenden Wendungen aufzuwarten versucht. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
A CHILD IS MISSING
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1995
Regie
John Power
Buch
Wes Bishop
Kamera
Nicholas Pike
Darsteller
Roma Downey (Sam) · Keegan MacIntosh (Buddy) · Henry Winkler (Steven Moore) · Dale Midkiff (Peter) · Alberta Watson (Graham)
Länge
81 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Thriller | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren