Extrem - Mit allen Mitteln

Thriller | USA 1996 | 118 Minuten

Regie: Michael Apted

Ein in einem New Yorker Krankenhaus arbeitender englischer Arzt stößt auf ein vom FBI gedecktes Geheimprojekt, das der Herstellung künstlicher Nerven dient, die eine Heilung Querschnittsgelähmter möglich machen sollen. Doch der skrupellose Projektleiter benutzt entführte Obdachlose als Versuchskaninchen. Ein bemerkenswerter Thriller, bei dem Action nie zum Selbstzweck gerinnt, Psychologie stets vor Effekten rangiert und moralische Fragen glaubwürdig in die Handlung einbezogen werden. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
EXTREME MEASURES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1996
Regie
Michael Apted
Buch
Tony Gilroy
Kamera
John Bailey
Musik
Danny Elfman
Schnitt
Rick Shaine
Darsteller
Hugh Grant (Dr. Guy Luthan) · Gene Hackman (Dr. Lawrence Myrick) · Sarah Jessica Parker (Jodie Trammel) · Debra Monk (Dr. Judith Gruzynski) · Paul Guilfoyle (Dr. Jeffrey Manko)
Länge
118 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Thriller

Diskussion
Der aus England stammende Arzt Dr. Guy Luthan tut Dienst in der Notaufnahme eines New Yorker Krankenhauses. Gleich sein erster Auftritt (eine Art Prolog) zeigt ihn in einem ethischen Konflikt, als zwei Schwerverletzte eingeliefert werden und nur ein OP zur Verfügung steht. Im Eifer des Gefechts entscheidet sich Guy - gegen die bessere medizinische Einsicht - dafür, den angeschossenen Polizisten vor dem Täter zu operieren. Die Qualität der Szene, die das packend realistisch geschilderte Geschehen im OP mit einem moralischen Konflikt verbindet, ist exemplarisch für den ganzen Film: die Action ist nie Selbstzweck, Psychologie rangiert vor Effekten. Die eigentliche Geschichte beginnt, als ein Pati

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren