Egomania - Insel ohne Hoffnung

- | BR Deutschland 1987 | 83 Minuten

Regie: Christoph Schlingensief

Experimenteller Spielfilm, dessen Thema im weitesten Sinne ein Vater-Sohn-Konflikt ist. Das Drama von Liebe, Eifersucht, Gier und Mord strukturiert sich über den schnellen Wechsel von grellen Farbkompositionen und pastellartigzarten Bildern einer Insel in der Ostsee. Der Film wurde 1987 mit dem Max-Ophüls-Preis ausgezeichnet.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1987
Regie
Christoph Schlingensief
Buch
Christoph Schlingensief
Kamera
Dominikus Probst
Musik
Helge Schneider · Tom Dokoupil · Christoph Schlingensief
Schnitt
Thekla von Mülheim
Darsteller
Udo Kier (Baron/ Tante/ Teufel) · Tilda Swinton (Sally) · Uwe Fellensiek (William) · Anna Fechter (Ria) · Annastasia Kudelka (Annastasia)
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16

Heimkino

Verleih DVD
Filmgalerie 451
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren