Space Camp

Science-Fiction | USA 1985 | 107 Minuten

Regie: Harry Winer

In Astronauten-Kursen erlernen wißbegierige Teenager den rationalen Umgang mit der Weltraumtechnik. Der Film problematisiert weder die kritiklose Hingabe Jugendlicher an High-Tech und die Weltraum-Eroberung noch gelingt es ihm, die langatmige Schilderung des Lebens Jugendlicher im Space Camp mit dem Weltraumabenteuer dramaturgisch zu verbinden. (Fernsehtitel: "Ferien im Weltraum") - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
SPACE CAMP
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1985
Regie
Harry Winer
Buch
W.W. Wicket · Casey T. Mitchell
Kamera
William A. Fraker
Musik
John Williams
Schnitt
John W. Wheeler · Timothy Board
Darsteller
Kate Capshaw (Andie Bergstrom) · Lea Thompson (Kathryn) · Tate Donovan (Kevin) · Kelly Preston (Tish) · Larry B. Scott (Rudy Tyler)
Länge
107 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Science-Fiction | Jugendfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren