Ein Engel namens Levin

Drama | USA 1970 | 100 Minuten

Regie: Ján Kadár

Einem alten jüdischen Schneider in Manhattan erscheint in finanzieller Bedrängnis ein Engel, der ihn aus seiner mißlichen Lage befreien will. Der Schneider begegnet ihm mit Skepsis und Mißtrauen, aber als seine Hoffnungslosigkeit einen Tiefpunkt erreicht, vollbringt der Fremde wahrhaft himmlische Wunder. Verfilmung einer preisgekrönten Kurzgeschichte, unausgeglichen inszeniert, aber in der Hauptrolle anrührend gespielt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE ANGEL LEVINE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1970
Regie
Ján Kadár
Buch
William Gunn · Ronald Ribman
Kamera
Richard Kratina
Musik
Zdenek Liska
Darsteller
Harry Belafonte · Zero Mostel · Ida Kaminska · Gloria Foster · Milo O'Shea
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren