Ein tödlicher Traum

Melodram | USA 1980 | 99 Minuten

Regie: Jeannot Szwarc

Ein Bühnenautor verliebt sich 1980 in das Bildnis einer hübschen Schauspielerin, die 1912 ein gefeierter Star war. Mittels Autosuggestion unternimmt er eine Reise in die Vergangenheit, die ihm ein kurzes Glück mit der Geliebten gewährt. Tragisch endendes Melodram in den Kulissen einer vergangenen Epoche, das beschauliche Unterhaltung in gediegener Inszenierung, mit guten Darstellern und größtenteils überzeugender Konstruktion bietet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SOMEWHERE IN TIME
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1980
Regie
Jeannot Szwarc
Buch
Richard Matheson
Kamera
Isidore Mankofsky
Musik
John Barry
Schnitt
Jeff Gourson
Darsteller
Christopher Reeve (Richard Collier) · Jane Seymour (Elise McKenna) · Christopher Plummer (W. F. Robinson) · Teresa Wright (Laura Roberts) · Bill Erwin (Arthur)
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Melodram | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren