Zielscheiben

Drama | BR Deutschland 1984 | 90 Minuten

Regie: Volker Vogeler

Ein Kronzeuge der Staatsanwaltschaft soll unter dem Schutz eines erfahrenen Polizisten bis zum Prozeß gegen seine Verbrecher-Organisation untertauchen. Als die Polizei beide fallen läßt, entwickelt sich auf der gemeinsamen Flucht eine Freundschaft zwischen den gegensätzlichen Charakteren. Ein mißlungener Versuch, Genre-Vorbilder mit der Beziehungsproblematik des "Neuen deutschen Films" zu mischen; weitgehend spannungslos, doch nicht ohne Charme. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1984
Regie
Volker Vogeler
Buch
Volker Vogeler
Kamera
Günther Wulff
Musik
Edward Aniol
Schnitt
Claudia Rieneck
Darsteller
Bernard Fresson (Fütterer) · Oliver Stritzel (Zorro) · William Berger (Broschat) · Eva-Maria Hagen · Marquard Bohm
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren