Willkommen Mr. Chance

Tragikomödie | USA 1979 | 129 Minuten

Regie: Hal Ashby

Ein geistig zurückgebliebener Gärtner, der die Welt nur aus dem Fernsehgerät kennt und das Haus seines Dienstherrn nie verlassen hat, gewinnt durch die Freundschaft mit einem sterbenskranken Industriellen und dessen jüngerer Frau auch Einfluß auf den amerikanischen Präsidenten und internationale Politiker. Eine tragikomische, teilweise sarkastische Satire über die Schwächen der modernen Industrie- und Finanzgesellschaft, insbesondere den unbegrenzten, abstumpfenden Konsum der allzu mächtigen Fernsehprogramme. Hervorragend gespielte Unterhaltung mit Substanz. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
BEING THERE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1979
Regie
Hal Ashby
Buch
Jerzy Kosinski
Kamera
Caleb Deschanel
Musik
Johnny Mandel
Schnitt
Don Zimmerman
Darsteller
Peter Sellers (Chance) · Shirley MacLaine (Eve Rand) · Jack Warden (Präsident) · Melvyn Douglas (Benjamin Rand) · Richard Dysart (Dr. Allenby)
Länge
129 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f (früher 16)
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Tragikomödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren