Gottes vergessene Kinder

Drama | USA 1986 | 119 Minuten

Regie: Randa Haines

Ein ambitionierter junger Lehrer, der mit gehörgeschädigten Jugendlichen arbeitet und ihnen durch unkonventionelle Methoden Möglichkeiten zur Kommunikation eröffnet, verliebt sich in eine von Geburt an taube Frau, die sich ihm erst allmählich öffnet, während er ihre besondere Erlebniswelt respektieren und erkennen lernt. In der Inszenierung klassisch-konventionelles Liebesmelodram, das dank vorzüglicher Schauspielerleistungen und der feinfühligen Einlassung auf kleinste Nuancen den Prozeß einer von gegenseitigem Respekt, von Zuneigung und Verständnis geprägten Annäherung beschreibt. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
CHILDREN OF A LESSER GOD
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1986
Regie
Randa Haines
Buch
Hesper Anderson · Mark Medoff
Kamera
John Seale
Musik
Michael Convertino
Schnitt
Lisa Fruchtman
Darsteller
William Hurt (James Leeds) · Marlee Matlin (Sarah) · Piper Laurie (Mrs. Norman) · Philip Bosco (Dr. Franklin) · Allison Gompf (Lydia)
Länge
119 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren