Die Totenliste

Krimi | USA 1962 | 98 Minuten

Regie: John Huston

Ein Geheimdienst-Offizier entlarvt einen Unbekannten, der auf geheimnisvolle Weise elf Zeugen seines früheren Kriegsverbrechens ermordet. Eine nach traditionellen Vorbildern im Stil alter Sherlock-Holmes-Geschichten fesselnd entwickelte Kriminalgeschichte mit erstklassiger Besetzung; spannend inszeniert und glänzend gespielt. Reizvoll auch durch die Gastauftritte von Robert Mitchum, Frank Sinatra, Burt Lancaster und Tony Curtis, die in ihren Maskeraden erst auf den zweiten Blick zu erkennen sind. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE LIST OF ADRIAN MESSENGER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1962
Regie
John Huston
Buch
Anthony Veiller
Kamera
Joseph MacDonald
Musik
Jerry Goldsmith
Schnitt
Terry Morse · Hugh S. Fowler
Darsteller
George C. Scott (Anthony Gethryn) · Dana Wynter (Lady Jocelyn Bruttenholm) · Clive Brook (Marquis of Gleneyre) · Jacques Roux (Raoul Le Borg) · Herbert Marshall (Sir Wilfred Lucas)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren