Ein wildes Leben

Sexfilm | BR Deutschland/Frankreich/Italien 1974 | 100 Minuten

Regie: Roger Vadim

Ein mit einem Homosexuellen verheiratetes Fotomodell treibt mit einem dekadenten Milliardärs-Erben perverse Sexspiele und wird dabei schließlich von ihm umgebracht. Durch pseudophilosophische Dialoge, schwülstiges Dekor und manierierte Fotografie "gehobene" Beschreibung einer verkommenen Gesellschaft; seicht und geschmacklos inszeniert. - Wir raten ab.

Filmdaten

Originaltitel
LA JEUNE FILLE ASSASSINEE
Produktionsland
BR Deutschland/Frankreich/Italien
Produktionsjahr
1974
Regie
Roger Vadim
Buch
Roger Vadim
Kamera
Pierre-William Glenn
Musik
Mike Oldfield
Darsteller
Sirpa Lane (Charlotte) · Mathieu Carrière (Eric) · Michel Duchaussoy (Serge) · Roger Vadim · Alexandre Astruc
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Pädagogisches Urteil
- Wir raten ab.
Genre
Sexfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren