Und morgen werd' ich weinen

Biopic | USA 1955 | 115 Minuten

Regie: Daniel Mann

Das Leben der in den 30er Jahren am Broadway erfolgreichen Sängerin Lillian Roth, ihre Probleme mit verschiedenen Ehemännern und das Protokoll ihres - detailliert und abschreckend dargestellten - Alkoholismus. Die nach dem Bekenntnisbuch der Künstlerin gedrehte Filmbiografie ist authentisch, dank Susan Haywards glaubhaftem Spiel erschütternd und als Warnung vor jeder Art von Sucht eindrucksvoll. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
I'LL CRY TOMORROW
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1955
Regie
Daniel Mann
Buch
Helen Deutsch · Jay Richard Kennedy
Kamera
Arthur E. Arling
Musik
Alex North
Schnitt
Harold F. Kress
Darsteller
Susan Hayward (Lillian Roth) · Richard Conte (Tony Bardeman) · Eddie Albert (Bill McGuire) · Jo Van Fleet (Kitty Roth) · Don Taylor (Walter)
Länge
115 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Biopic | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren