Junges Glück im April

Jugendfilm | USA 1957 | 96 Minuten

Regie: Henry Levin

Ein motorsüchtiger Teenager, der ein Auto gestohlen hat, wird auf die Farm seines Onkels in Kentucky geschickt, wo er durch den Umgang mit Pferden "gezähmt" und geläutert werden soll. Nach einem zwischenzeitlichen Rückfall kann er seine Ausbildung als Jockey abschließen. Auf ein jugendliches Publikum ausgerichteter Film, dessen heitere Belanglosigkeit mit einer Liebesgeschichte und viel Schlagermusik garniert wird. - Ab 12 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
APRIL LOVE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1957
Regie
Henry Levin
Buch
Winston Miller
Kamera
Wilfred M. Cline
Musik
Alfred Newman · Cyril J. Mockridge
Schnitt
William B. Murphy
Darsteller
Pat Boone (Nick Conover) · Shirley Jones (Liz Templeton) · Dolores Michaels (Fran) · Arthur O'Connell (Jed) · Matt Crowley (Dan Templeton)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 12 möglich.
Genre
Jugendfilm | Liebesfilm | Musikfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren