Der zerbrochene Krug

Komödie | Deutschland 1937 | 85 Minuten

Regie: Gustav Ucicky

Wortgetreue Verfilmung des klassischen Lustspiels von Heinrich von Kleist. Emil Jannings, der als Dorfrichter Adam über seinen eigenen Sündenfall zu Gericht sitzt, gestaltet diese Rolle meisterhaft, auch die übrigen Darsteller spielen hervorragend. Ein Film von bleibendem Rang. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1937
Regie
Gustav Ucicky
Buch
Thea von Harbou
Kamera
Fritz Arno Wagner
Musik
Wolfgang Zeller
Schnitt
Arnfried Heyne
Darsteller
Emil Jannings (Adam, Dorfrichter) · Friedrich Kayßler (Walter, Gerichtsrat) · Elisabeth Flickenschildt (Frau Brigitte) · Max Gülstorff (Licht, Schreiber) · Lina Carstens (Frau Martha Rull)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
DeAgostini (FF, Mono); Universum/UFA (FF, Mono dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren