My Fair Lady

Musical | USA 1963 | 173 Minuten

Regie: George Cukor

Aufwendige Verfilmung des klassischen Musicals nach der Shaw-Komödie "Pygmalion": Ein Blumenmädchen von der Straße, reichlich mit Mutterwitz, vorlautem Mundwerk und gesundem Selbstbewußtsein ausgestattet, schafft durch die tyrannische Erziehung eines sarkastischen Sprachprofessors den gesellschaftlichen Aufstieg, ohne seine Würde zu verlieren und sich selbst untreu zu werden. Ein intellektueller Genuß, beispielhaft in der Geschichte des Genres: die hohe Stilisierung, dem Musical ohnehin eigen, wird witzig, gescheit und romantisch auf die Spitze getrieben. (Erst in der untertitelten Originalversion, in restaurierter Fassung 1994 im Fernsehen, offenbart sich der ganze Reiz des Films.) - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
MY FAIR LADY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1963
Regie
George Cukor
Buch
Alan Jay Lerner
Kamera
Harry Stradling
Musik
Frederick Loewe
Schnitt
William Ziegler
Darsteller
Audrey Hepburn (Eliza Doolittle) · Rex Harrison (Henry Higgins) · Stanley Holloway (Alfred P. Doolittle) · Wilfrid Hyde-White (Colonel Pickering) · Gladys Cooper (Mrs. Higgins)
Länge
173 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Musical | Literaturverfilmung

Heimkino

Die filmhistorisch interessante Special Edition beinhaltet neben der rekonstruierten Fassung des Films u.a. einen Audiokommentar des Art Directors Gene Allen, des Restauratoren-Teams Robert Harris & James Katz und Marni Dixon, der Gesangsstimme von Audrey Hepburn. Des weiteren sind zwei Szenen enthalten, in denen Eliza Doolittle mit der Originalstimme Hepburns die jeweiligen Lieder singt.

Verleih DVD
Warner (16:9, 2.21:1, DD5.1 engl., Mono dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren