Walzerkrieg

Biopic | Deutschland 1933 | 93 (DVD: 88) Minuten

Regie: Ludwig Berger

Der Streit zwischen dem Walzerkönig Joseph Lanner und seinem noch unbekannten Geiger Johann Strauß. Es kommt zum Bruch. Strauß wird nach London engagiert und hat dort seine ersten Erfolge. Durch das zunächst unglückliche Eingreifen von Lanners Tochter kommt es schließlich zur Versöhnung. Alter deutscher Unterhaltungsfilm mit großer Besetzung, die aber allzu pathetisch agiert. - Ab 12 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1933
Regie
Ludwig Berger
Buch
Hans Müller · Robert Liebmann
Kamera
Carl Hoffmann
Musik
Alois Melichar · Franz Grothe
Schnitt
Willy Zeyn
Darsteller
Renate Müller (Kati) · Willy Fritsch (Gustl) · Paul Hörbiger (Joseph Lanner) · Adolf Wohlbrück (Johann Strauß) · Rosi Barsony (Ilonka)
Länge
93 (DVD: 88) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Ab 12 möglich.
Genre
Biopic | Musikfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren