Versunkene Welt

Abenteuer | USA 1960 | 96 Minuten

Regie: Irwin Allen

Finanziert von einer Tageszeitung, bricht ein angesehener Wissenschaftler auf, um seine Thesen von der Existenz prähistorischen Lebens auf einem Hochplateau im Amazonas-Gebiet zu beweisen. Seine Expedition ins Quellgebiet des Flusses stößt auf Ichtyosaurier, Steinzeit-Menschen und Diamanten. Die abenteuerlich-fantastische Geschichte Arthur Conan Doyles wurde in die Gegenwart verlegt und büßt damit sowohl an Charme als auch den Reiz wissenschaftlicher Naivität ein. Was bleibt, ist ein weitgehend unglaubwürdiger und oft unfreiwillig erheiternder Abenteuerfilm mit allen Klischees des Genres. - Ab 12 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
THE LOST WORLD
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1960
Regie
Irwin Allen
Buch
Irwin Allen · Charles Bennett
Kamera
Winton C. Hoch
Musik
Paul Sawtell · Bert Shefter
Schnitt
Hugh S. Fowler
Darsteller
Claude Rains (Prof. Challenger) · Michael Rennie (Lord Roxton) · Jill St. John (Jennifer Holmes) · Richard Haydn (Professor Summerlee) · David Hedison (Ed Malone)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 12 möglich.
Genre
Abenteuer | Literaturverfilmung

Heimkino

Die BD-Special Edition von "Versunkene Welt" überzeugt nicht nur durch die schöne Präsentation dieses schrulligen Abenteuers aus den 1960er Jahren, sondern auch durch das Bonusmaterial: Hier versteckt sich die düstere, mithin ernsthaftere Version des Stoffes aus dem Jahr 1925 "The Lost World" (97 Min., FF, DD2.0, mit englischen Zwischentiteln). Der Stummfilm von Harry O. Hoyt ist in der restaurierten Fassung mit einem atmosphärischen Orgel-Score von Philip Carli aus dem Jahr 2007 vertreten. Zudem enthalten ist auch die stark gekürzte 16mm-Fassung, die sog. "Kodascope Version" von 1929 (65 Min., FF, ohne Musikspur, mit englischen Zwischentiteln). Des Weiteren finden sich noch Outtakes mit animierten Sauriereffekten (9 Min.) Eine treffliche Möglichkeit, die mittels Rückprojektion oder Stopmotion zum Leben erweckten Dinosaurier von einst wiederzuentdecken. Die Edition ist mit dem Silberling 2016 ausgezeichnet.

Verleih DVD
Koch (2.35:1, DD3.1 engl., DD2.0 dt.)
Verleih Blu-ray
Koch (2.35:1, dts-HDMA3.1 engl., dts-HDMA2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren