Der Indianer (1970)

Western | USA 1970 | 101 (fr. 106) Minuten

Regie: Carol Reed

Anthony Quinn als Indianer im Jahre 1970, der als letzter Krieger seine fünf Genossen gegen die Zivilisation in die Revolution führen möchte. Auf der Folie eines modernen Western gestaltete, inszenatorisch ausgezeichnete Tragikomödie mit dokumentarischen Zügen, doch schränken der furiose Witz und der mitreißende Klamauk die soziale, tragische Dimension des Films bisweilen unangemessen ein. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE LAST WARRIOR | FLAP
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1970
Regie
Carol Reed
Buch
Clair Huffaker
Kamera
Fred J. Koenekamp
Musik
Marvin Hamlisch
Schnitt
Frank Bracht
Darsteller
Anthony Quinn (Fliegender Adler) · Claude Akins (Lobo Jackson) · Shelley Winters (Dorothy Bluebell) · Tony Bill (Elfte Schneeflocke) · Victor Jory (Verwundeter Bär)
Länge
101 (fr. 106) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f (fr.16; nf)
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Western | Tragikomödie | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren