Die großen Erwartungen (1974)

Drama | Großbritannien 1974 | 125 Minuten

Regie: Joseph Hardy

Exzellente Schauspieler und genau nachkonstruierte Dekors eines englischen Landstädtchens und Londons zwischen 1830 und 1850 verleihen dieser Verfilmung eines Romans von Charles Dickens besonderen Reiz. Erzählt wird die Geschichte des Waisenjungen Pip, der ein Gentleman werden will und mit großen Erwartungen dem Leben gegenübersteht. Die Dickens'schen Lebensweisheiten, die schönen Aufnahmen und das nuancierte Spiel betonen mehr den gefühlvoll-idyllischen Charakter des Werkes als Dickens' Sozialkritik. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
GREAT EXPECTATIONS
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1974
Regie
Joseph Hardy
Buch
Sherman Yellen
Kamera
Freddie Young
Musik
Maurice Jarre
Schnitt
Bill Butler
Darsteller
Michael York (Pip) · Sarah Miles (Estella) · James Mason (Magwich) · Robert Morley (Pumplechook) · Margaret Leighton (Miss Havisham)
Länge
125 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Drama | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren