Liselotte von der Pfalz

Komödie | BR Deutschland 1966 | 104 Minuten

Regie: Kurt Hoffmann

Die kapriziöse Kurfürstentochter Liselotte von der Pfalz, 1671 durch eine politische Heirat mit dem Herzog von Orleans an den leichtlebigen Hof Ludwigs XIV. verschlagen, bekehrt ihren lieblosen Gatten zum treuen Ehemann. Kostümfilm, der nur zum Teil den geschichtlichen Tatsachen folgt und sich weitgehend in Operettenseligkeit erschöpft. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1966
Regie
Kurt Hoffmann
Buch
Johanna Sibelius · Eberhard Keindorff
Kamera
Richard Angst
Musik
Franz Grothe
Schnitt
Claus von Boro
Darsteller
Heidelinde Weis (Liselotte von der Pfalz) · Harald Leipnitz (Herzog von Orléans) · Hans Caninenberg (König Ludwig XIV.) · Karin Hübner (Prinzessin Palatine) · Erwin Linder (Kurfürst Karl Ludwig)
Länge
104 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren