... und die Nacht kennt kein Erbarmen

Drama | BR Deutschland 1974 | 91 Minuten

Regie: Jürgen Goslar

Um an die Millionen einer jungen, reichen Erbin zu gelangen, läßt ihre habgierige Verwandtschaft sie in eine Heilanstalt einweisen und für unzurechnungsfähig erklären. Schlimme Bösewichter und sich aufopfernde Gute stehen sich in einem aussichtslos erscheinenden Kampf gegenüber. Konsalik-Verfilmung; verlogen, klischeehaft und unfreiwillig komisch. (Späterer Titel: "Entmündigt") - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1974
Regie
Jürgen Goslar
Buch
Jürgen Goslar
Kamera
Franz X. Lederle
Musik
Horst Jankowski · Hennie Bekker
Darsteller
Sandra Prinsloo · Wolfgang Kieling · Marius Weyers · Richard Lorring · Don Lamprecht
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren