Die Jugendstreiche des Knaben Karl

Komödie | BR Deutschland 1977 | 88 Minuten

Regie: Franz Seitz

Der Lebensabschnitt der Handwerkerlehre Karl Valentins bildet den Rahmen für eine Reihe von Nummern und Texten des bekannten bayrischen Komikers. Weitgehend grobschlächtiger Klamauk, der nur durch gute Volksschauspieler bescheidenes Format gewinnt. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1977
Regie
Franz Seitz
Buch
Franz Seitz
Kamera
Charly Steinberger
Musik
Rolf Wilhelm
Schnitt
Adolph Schlyßleder
Darsteller
Robert Seidl (der junge Karl Valentin) · Walter Sedlmayr (Vater Fey) · Eva Maria Meineke (Mutter Fey) · Gustl Bayrhammer (Hallhuber) · Beppo Brem (Feuerwehrhauptmann)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren