Abschied von einer Insel

Drama | USA 1974 | 103 Minuten

Regie: Martin Ritt

Ein weißer Lehrer unterrichtet auf einer nur von Schwarzen bewohnten Insel vor der Küste von South Carolina die Kinder mit zwar ungewöhnlichen, aber erfolgreichen Methoden, was schließlich zur fristlosen Entlassung durch den rückständigen Schulinspektor führt. Der pessimistisch getönte Film zeichnet ein Bild südstaatlicher Überheblichkeit, die Rassismus immer noch als tradierte Wertvorstellung begreift und lebt, spricht aber nur die Oberfläche der Probleme an und läßt viele Fragen offen. (DDR-Titel: "Conrack") - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
CONRACK
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1974
Regie
Martin Ritt
Buch
Irving Ravetch · Harriet Frank jr.
Kamera
John A. Alonzo
Musik
John Williams
Schnitt
Frank Bracht
Darsteller
Jon Voight (Pat Conroy) · Paul Winfield (Bill) · Madge Sinclair (Mrs. Scott) · Hume Cronyn (Skeffington) · Tina Andrews (Mary)
Länge
103 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren