Namu, der Raubwal

Tierfilm | USA 1966 | 89 Minuten

Regie: Laszlo Benedek

Die Geschichte vom Wal Namu, der von einem Naturforscher gefangengehalten und an die Menschen gewöhnt wird, bis man ihm nach vielen Abenteuern wieder die Freiheit gibt. Eindrucksvoller Tierfilm, dessen Rahmenhandlung jedoch stark abfällt. Die faszinierenden Tieraufnahmen sind wirklich sehenswert. - Ab 6.

Filmdaten

Originaltitel
NAMU, THE KILLER WHALE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1966
Regie
Laszlo Benedek
Buch
Arthur Weiss
Kamera
Lamar Boren
Musik
Samuel Matlovsky
Schnitt
Warren Adams
Darsteller
Robert Lansing (Hank Donner) · John Anderson (Joe Clausen) · Robin Mattson (Lisa Rand) · Richard Erdman (Deke) · Lee Meriwether (Kate Rand)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 6.
Genre
Tierfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren