Zeit zu sterben (1983)

Thriller | USA 1983 | 92 Minuten

Regie: Matt Cimber

Nach dem Zweiten Weltkrieg rächt sich ein ehemaliger amerikanischer Agent an den sechs SS-Männern, die ihn und seine Frau folterten, um an geheime Informationen zu kommen. Die Tötung des letzten Peinigers ist mit einigen Schwierigkeiten verbunden. Ein mit Sex und Gewalt "unterhaltender" Selbstjustiz-Film, der seinen Kolportage-Stoff zeitgeschichtlich zu motivieren versucht, was jedoch nur zu einer widerwärtigen Mischung führt. - Wir raten ab.

Filmdaten

Originaltitel
A TIME TO DIE | SEVEN GRAVES FOR ROGAN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1983
Regie
Matt Cimber
Buch
John Goff · Matt Cimber · William Russell
Kamera
Eddy van der Enden · Thomas F. Denove
Musik
Ennio Morricone · Robert O. Ragland
Schnitt
Byron "Buzz" Brandt · Fred A. Chulack
Darsteller
Rod Taylor (Bailey) · Rex Harrison (von Osten) · Raf Vallone (Genco Bari) · Edward Albert jr. (Michael Rogan) · Linn Stokke (Dora)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Pädagogisches Urteil
- Wir raten ab.
Genre
Thriller | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren