Was macht Papa denn in Italien?

Komödie | BR Deutschland 1961 | 97 Minuten

Regie: Hans Dieter Schwarze

Kurz vor seiner Silberhochzeit erfährt ein Studienrat, daß ihm seine Jugendliebe ihr Vermögen hinterlassen hat. Er tarnt die Erbschaftsreise nach Florenz als Dienstfahrt und stiftet so vorübergehend Kummer in seiner Familie. Banales Schlagerlustspiel nach Schablone. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1961
Regie
Hans Dieter Schwarze
Buch
Ilse Lotz-Dupont
Kamera
Dieter Wedekind
Musik
Henry Mayer
Schnitt
Ingeborg Taschner
Darsteller
Willy Fritsch (Studienrat Hanselmann) · Jane Tilden (Therese Hanselmann) · Barbara Frey (Sabine) · Alwy Becker (Christine) · Monika Dahlberg (Sophie)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; nf
Pädagogische Empfehlung
- Ab 10.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren