Irrwege der Herzen

Melodram | Frankreich 1943 | 104 Minuten

Regie: Claude Autant-Lara

Eine junge und mutterlose Komtesse entflieht aus der väterlichen Obhut mit dem Hausverwalter, der eigentlich in ihre aparte Gesellschafterin verliebt ist, die jedoch vom Grafen begehrt wird. Nach reumütiger Heimkehr mit weihnachtlicher Aussöhnung kommt die Komtesse bei einem Opernbesuch in Paris durch eine Brandkatastrophe ums Leben. Bittersüße melodramatische Romanze. (O.m.d.U.) - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
DOUCE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1943
Regie
Claude Autant-Lara
Buch
Jean Aurenche · Pierre Bost
Kamera
Philippe Agostini
Musik
René Cloërec
Schnitt
Madeleine Gug
Darsteller
Odette Joyeux (Douce) · Madeleine Robinson (Irène Comtat) · Jean Debucourt (Engelbert de Bonafé) · Roger Pigaut (Fabien Marani) · Marguerite Moreno (Madame de Bonafé)
Länge
104 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Melodram

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren