Christopher Hampton

Regie | Buch | Vorlage
Geboren 26.01.1946 in Fayal (Azoren)

Oscar 1989: Bestes Drehbuch nach einer literarischen Vorlage
Cannes 1995: Spezialpreis der Jury

17 Filme gefunden

Ali & Nino - Weil Liebe keine Grenzen kennt

Großbritannien/Aserbaidschan 2016
R: Asif Kapadia

Verfilmung des 1937 veröffentlichten Romans eines unbekannten Autors, der unter dem Pseudonym Kurban Said firmierte, in dem es um die Liebe eines jungen Muslim aus einer mächtigen Familie in Aserbaidschan zu einer christlichen georgischen Prinzessin in den Jahren während und nach dem Ersten Weltkrieg geht...

Tage am Strand

Australien/Frankreich 2013
R: Anne Fontaine

Verfilmung einer Erzählung von Doris Lessing, in der sich zwei seit Kindertagen eng miteinander befreundete Mütter über Kreuz in den heranwachsenden Sohn der jeweils anderen verlieben...

Eine dunkle Begierde

Kanada/Deutschland 2011
R: David Cronenberg

Auf einem Theaterstück beruhender Film über die fachliche und persönliche Beziehung von Sigmund Freud, C...

Abbitte

Großbritannien/Frankreich 2007
R: Joe Wright

Auf einem englischen Landsitz beobachtet die 13-jährige Tochter des Hauses das nicht standesgemäße Liebesspiel ihrer älteren Schwester mit dem Sohn des Verwalters...

Verschleppt

USA/Spanien 2003
R: Christopher Hampton

Argentinien zur Zeit der Militärdiktatur unter General Vileda (1976-83): Als eine systemkritische Journalistin spurlos verschwindet, setzt ihr Mann, Direktor eines Kindertheaters, alle Mittel in Bewegung, um ihr Schicksal aufzuklären...

Der stille Amerikaner

USA/Großbritannien 2002
R: Phillip Noyce

Kongeniale, hervorragend gespielte Verfilmung des Graham-Greene-Bestellers vor dem Hintergrund des Vietnam der frühen 1950er-Jahre, dem Ende der französischen Kolonialzeit und der ersten, hinter humanitären Hilfsaktionen versteckten Einmischung der USA in die Politik des Fernen Ostens: Ein sarkastischer englischer Journalist begegnet einem naiven, weltungewandten jungen Amerikaner, als dessen eigentliche Aufgabe sich die Unterstützung einer fragwürdigen dritten politischen Kraft in Vietnam herausstellt...

Der Geheimagent

USA 1996
R: Christopher Hampton

Wiederverfilmung des klassischen Spionageromans von Joseph Conrad, der bereits 1936 zu Alfred Hitchcocks Film "Sabotage" führte...

Mary Reilly

USA 1995
R: Stephen Frears

Neue Version der klassischen Horrorgeschichte von Dr...

Carrington

Großbritannien 1994
R: Christopher Hampton

Die zugleich erfüllte und tragische Liebesgeschichte zwischen der englischen Malerin Dora Carrington und dem homosexuellen Schriftsteller Lytton Strachey in einer in sechs Kapiteln chronologisch von 1915 bis 1932 erzählten historischen Künstlerbiografie...

Geschichten aus Hollywood

Großbritannien 1993
R: Christopher Hampton

Dramatisierung der authentischen Erlebnisse der deutschsprachigen Exilantengemeinschaft von vor den Nazis geflohenen jüdischen Literaten in Hollywood...

0 Beiträge gefunden