Edmond T. Gréville

Regie | Buch | Schnitt | Darsteller
Geboren 20.06.1906 in Nizza

14 Filme gefunden

Das Schloß des Grauens

Italien 1963
R: Anthony M. Dawson

Das Phantom, das die junge Frau eines Schloßbesitzers in Angst und Schrecken versetzt, erweist sich als Geisteskranker...

Die Schlange (1962)

Frankreich 1962
R: Edmond T. Gréville

Liebes- und Ehegeschichte zwischen bretonischem Dorfschullehrer und seiner jungen Kollegin...

Die Lügner

Frankreich 1961
R: Edmond T. Gréville

Eine erfolglose Schauspielerin heiratet einen aus den Tropen heimgekehrten, vermögenden Pflanzer, um ihn nach dem Plan ihres Geliebten um sein Hab und Gut, und schließlich um sein Leben zu bringen...

Die unheimlichen Hände des Dr. Orlak

Großbritannien/Frankreich 1960
R: Edmond T. Gréville

Hautteile eines eben Hingerichteten, die auf seine verletzten Hände übertragen werden, geben einem Klavier-Virtuosen die krankhafte Idee ein, er spüre in seinen Fingern einen fremden, kriminellen Willen...

Heiß auf nackten Steinen

Großbritannien 1959
R: Edmond T. Gréville

Das Thema vom unverstandenen Teenager, der seine wohlhabenden Eltern haßt und nur in Musikkneipen zu Hause ist in einer neuerlichen Variante...

Geheimer Krieg

Großbritannien 1956
R: Edmond T. Gréville

Durch die abenteuerliche Spurensuche eines britischen Anwalts wird im französischen Avignon die Ursache einer Mordtat in einem Londoner Hotel aufgedeckt...

Mädchen verschwinden

Frankreich 1954
R: Edmond T. Gréville

Ein Kapitän stößt, als er sich anschickt, das Wrack eines seiner Schiffe zu heben, auf Widerstand beim Eigner, der etwas zu verbergen hat...

Im Banne der Madonna

BR Deutschland 1951
R: Edmond T. Gréville

Die Liebe zwischen einem Bildhauer, der an einer Madonnenskulptur arbeitet, und seinem madonnenhaften Modell, das ein Vorleben hat: dunkle Herkunft, Lockvogel für Verbrechen, Flucht aus unglücklicher Ehe...

Das gefährliche Mädchen

Großbritannien 1949
R: Edmond T. Gréville

In einem englischen Mädchenpensionat rächt sich eine frühreife französische Schülerin für die reservierte Behandlung durch den Zeichenlehrer, indem sie den seriösen Familienvater in sich verliebt macht...

Die seidene Schlinge

Großbritannien 1948
R: Edmond T. Gréville

Eine Journalistin deckt die Machenschaften einer mörderischen Geldfälscher- und Schwarzmarktbande in Soho...

Für eine Liebesnacht

Frankreich 1946
R: Edmond T. Gréville

Julien lebt in einer Traumwelt irgendwo in der Provinz: Er bewundert und liebt die schöne Thérèse de Marsannes, die für ihn wie ein Engel ist...

0 Beiträge gefunden