Ilona Bruver

Regie | Produktion | Buch | Schnitt | Darsteller
Geboren in Riga

6 Filme gefunden

Schön war die Zeit

BR Deutschland 1988
R: Klaus Gietinger

Ein satirischer Rückblick auf die Neuanfänge des deutschen Nachkriegsfilms: Ein früherer UFA-Regisseur steigt ohne nennenswerte Schwierigkeiten wieder in die Filmproduktion ein und bleibt der Karrierist, der er stets war, während sein Kameramann an der unbewältigten Vergangenheit leidet...

Nicht nichts ohne dich

BR Deutschland 1985
R: Pia Frankenberg

Eine ehrgeizige, aber zweitklassige Regisseurin versucht in einer "alternativen" Wohngemeinschaft mit Ausländern und einem ihr geistig verwandten, nicht mehr ganz jungen Mann, ihr Leben zu gestalten, scheitert aber letztlich...

Ungenaue Erinnerung an eine Urkunde

BR Deutschland 1984/85
R: Ilona Bruver

Ein poetisch-philosophischer, experimenteller Film, der am Beispiel von Landschaftsaufnahmen aus der Probstei, einer norddeutschen Region bei Kiel, sowie in Gesprächen mit dort lebenden Menschen über den Begriff Heimat reflektiert...

Erst die Arbeit und dann?

BR Deutschland 1984
R: Detlev Buck

Kurzer Spielfilm über einen norddeutschen Landwirtschaftslehrling und seinen 14-Stunden-Alltag auf einem Bauernhof sowie seinen Streifzug durch die Kneipen der Großstadt Hamburg, wo er eine Grafik-Designerin kennenlernt...

Pankow '95

BR Deutschland 1983
R: Gábor Altorjay

Fiktive Lebensläufe im Umfeld einer psychiatrischen Anstalt für politische und moralische Abweichler...

0 Beiträge gefunden