Angelo Barbagallo

Produktion | Darsteller

15 Filme gefunden

Gloria Mundi

Frankreich/Italien 2019
R: Robert Guédiguian

Ein Drama über eine Arbeiterfamilie, deren Zusammenhalt den Erosionskräften wirtschaftlich schwieriger Verhältnisse ausgesetzt ist...

Mom + Mom

Italien 2018
R: Karole Di Tommaso

Zwei Italienerinnen, die glücklich miteinander liiert sind, träumen von einem gemeinsamen Kind, stoßen sich aber an den Realitäten ihres Landes...

Tito, der Professor und die Aliens

Italien 2017
R: Paola Randi

Komödie um einen verschrobenen Weltraum-Wissenschaftler in Nevada, der sich plötzlich um die Kinder seines verstorbenen Bruders aus Italien kümmern soll...

Buoni a nulla

Italien 2014
R: Gianni di Gregorio

Ein Angestellter in Rom steht kurz vor seinem Ruhestand, als die italienische Regierung die Pensionierungsbedingungen ändert...

Viva la Libertà

Italien 2013
R: Roberto Andò

Zermürbt von politischen Intrigen, beschließt der Chef einer italienischen Oppositionspartei, alles hinzuwerfen, um so seine Bedeutung zu unterstreichen...

Gianni und die Frauen

Italien 2011
R: Gianni di Gregorio

Ein gutmütiger Rentner Anfang 60 kümmert sich hingebungsvoll um seine Familie und die Hunde in der Nachbarschaft...

Die Liebesfälscher

Frankreich/Italien 2010
R: Abbas Kiarostami

Ein Schriftsteller, der ein kunstgeschichtliches Werk über Kopie und Original veröffentlicht hat, verbringt Zeit mit einer gleichaltrigen Frau...

Der Italiener (2006)

Italien/Frankreich 2006
R: Nanni Moretti

Ein Filmproduzent, dessen Firma kurz vor der Pleite steht, gerät an ein Drehbuch zu einem Film über den italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi...

Die besten Jahre (2003)

Italien 2003
R: Marco Tullio Giordana

Die Mitte der 1960er-Jahre beginnende Geschichte zweier grundverschiedener Brüder, die sich nach gemeinsamen Anfängen nicht nur politisch auseinander entwickeln...

Das Zimmer meines Sohnes

Italien 2001
R: Nanni Moretti

Ein Psychoanalytiker, der glücklich mit seiner vierköpfigen Familie in Ancona lebt, fährt eines Tages zu einem Patienten, statt seinen Sohn zum Tauchen zu begleiten...

Aprile

Italien/Frankreich 1998
R: Nanni Moretti

Nanni Moretti begleitet sein eigenes Leben mit der Kamera und inszeniert sich vor ihr selbst: Er bündelt private und politische Ereignisse der letzten Jahre zu einem radikal subjektiven Tagebuch, das zugleich persönliche und gesellschaftliche Befindlichkeiten spiegelt und deren Korrespondenz offenlegt...

Der Taschenträger

Italien/Frankreich 1991
R: Daniele Luchetti

Ein zunächst naiver Literaturlehrer wechselt in die Wahlkampfmannschaft eines italienischen Ministers, kann seine neue Position festigen, wird aber - je mehr Einblicke er sich verschafft - auch mit den Abgründen der Macht konfrontiert...

0 Beiträge gefunden