Max Pécas

Regie | Produktion | Buch
Geboren 25.04.1925 in Lyon

20 Filme gefunden

Her mit den kleinen Französinnen

Frankreich 1983
R: Max Pécas

"Bäumchen-wechsel-dich"-Spielereien während des Sommerurlaubs zweier Paare in St. Tropez. Eine nur gelegentlich bescheiden unterhaltsame…

Wenn Leckerbissen locken

Frankreich 1982
R: Max Pécas

Ein Gaststättenbesitzer und seine Verlobte wollen ihr Lokal verkaufen und finden über eine Agentur bald einen wohlhabenden Interessenten. Dieser will…

12 Schwedinnen in Afrika

BR Deutschland 1981
R: Max Pécas

Zwölf Tingeltangelmädchen werden zu einem Nachtclubauftritt nach Marokko gebracht. Zu ihrer Begleitung zählen zwei junge Männer, die zufällig in Paris…

Wer spritzt denn da am Mittelmeer?

Frankreich 1980
R: Max Pécas

Zwei junge Männer, die überraschend ein beträchtliches Vermögen geerbt haben, machen sich auf die Suche nach ihrer Halbschwester, ohne deren…

Hot Dogs auf Ibiza

BR Deutschland 1979
R: Max Pécas

Ein jugendlicher Buchvertreter macht Karriere als Anreißer in einem Ferienclub auf Ibiza und erlebt diverse Abenteuer mit den verschiedensten Gästen.…

Im Garten der Wollust - Pourquoi?

Frankreich 1973
R: Max Pécas

Vom Sohn des Hauses im Treibhaus vergewaltigt, sucht ein Mädchen, "frigide" geworden, Befriedigung erst als Geliebte eines Schauspielers, später als…

Das Haus der ausgefallenen Wünsche

Frankreich 1973
R: Max Pécas

Ein Pariser Taxifahrer wird von einer Kundin in ein Geheimbordell entführt und entdeckt dabei seine Braut, die dort heimlich als Prostituierte…

Der Sex trinkt Champagner

Frankreich 1970
R: Max Pécas

Ein junge Frau kommt mit ihrer Sexualität nicht klar. Eines Tages fällt sie in den Fahrstuhlschacht, mit dem Erfolg, daß sie von Stund an ein…

Greta, die Fremde, kam nackt

Frankreich 1969
R: Max Pécas

Ein junges Paar wird von einem Homosexuellen und einer Lesbe ausgehalten. Voyeurismus, tragische Verwicklungen, Mord und Suizidversuche in einem…

Die Sexsklavinnen von Schloß Porno

Frankreich 1968
R: Max Pécas

Ein Privatdetektiv macht eine Mädchenhändlerbande unschädlich. Stümperhafter Sex-Krimi, dessen Handlungsgerüst lediglich Bett- und Folterszenen…

Vöglein, Vöglein an der Wand

Frankreich 1968
R: Pierre-Alain Jolivet

Das Drama eines jungen Mannes, der durch seine neurotische Mutterbindung unfähig zur Liebe ist und sein Zärtlichkeitsbedürfnis nur in Form…

0 Beiträge gefunden