Fabrice Aragno

Kamera | Produktion | Schnitt

6 Filme gefunden

Bildbuch

Schweiz/Frankreich 2018
R: Jean-Luc Godard

Filmessay von Jean-Luc Godard, das mit den avanciertesten filmischen Mitteln assoziativ über die Menschheit und das Kino, den Zustand der Welt und die lebenslange Beschäftigung des Regisseurs mit Bildern reflektiert...

Impasse

Schweiz 2017
R: Elise Shubs

Dokumentarfilm über Prostituierte in der Schweiz, die, überwiegend Migrantinnen und Mütter, persönliche Berichte über ihre Arbeit auf den Straßen sowie in Bordellen, aber auch über deren Hintergründe abgeben...

Adieu au langage

Frankreich 2014
R: Jean-Luc Godard

Ein verrücktes Hasardeur-Stück von Jean-Luc Godard, dessen klug konstruiertes Bild- und Ideengewitter ins Reich der Stereoskopie driftet und daraus optisch wie inhaltlich hohes Kapital schlägt...

Evangelium

Frankreich 2014
R: Pippo Delbono

Der für seine ungewöhnlichen Inszenierungen bekannte italienische Theaterregisseur Pippo Delbono löst ein Versprechen gegenüber seiner Mutter ein, in einem Projekt von der Liebe zu erzählen...

Amore Carne

Italien/Schweiz 2011
R: Pippo Delbono

Dokumentarischer Reisefilm, der mit kleiner (mitunter versteckter) Kamera Begegnungen mit Menschen einfängt, die von ihrer Vision des Universums erzählen oder tanzen...

Film socialisme

Schweiz/Frankreich 2010
R: Jean-Luc Godard

Godards dreiteiliges multilinguales Filmessay spannt mit einer assoziativen Bilderflut und den Kapiteln "Things such as" (eine Schifffahrt durchs Mittelmeer), "Quo Vadis Europa" (zwei Kinder setzen die Reise übers Land fort und suchen Erklärungen) und "Nos Humanités" (historische Plätze in Ägypten, Palästina, Odessa, Griechenland, Neapel und Barcelona) ein Netz aus Chiffren, Bedeutungen und Querverweisen...

0 Beiträge gefunden