Rob Epstein

Regie | Buch | Kamera | Schnitt | Produktion
Geboren 06.04.1955 in New Brunswick NJ

Oscar 1985: Bester langer Dokumentarfilm
Oscar 1990: Bester langer Dokumentarfilm

7 Filme gefunden

Lovelace

USA 2012
R: Rob Epstein

Anfang der 1970er-Jahre wird die junge Linda von ihrem gewalttätigen Ehemann zur Prostitution und zu Auftritten in Pornofilmen gezwungen...

Howl - Das Geheul

USA 2010
R: Rob Epstein

Das epochale Gedicht "Howl" des Beat-Poeten Allen Ginsberg (1926-1997) verursachte in den 1950er-Jahren einen Skandal und zog einen Prozess wegen Obszönität nach sich...

Paragraph 175

USA 1999
R: Robert Epstein

Bewegender Dokumentarfilm über Schicksal und Leiden Homosexueller, die ab 1935, nach Verschärfung des Paragraphen 175 durch die Nazis, in Konzentrationslagern inhaftiert wurden...

Gefangen in der Traumfabrik - The Celluloid Closet

USA 1995
R: Robert Epstein

Dokumentation über den Umgang mit einem lange tabuisierten Thema: Wie werden und wurden homosexuelle Männer und Frauen im Film dargestellt? Gespräche mit Autoren und Darstellern und Ausschnitte aus über 100 Filmen werden zu einer Chronik von 1895 bis zur Gegenwart zusammengefügt...

Common Threads: Stories from the Quilt

USA 1989
R: Robert Epstein

Im November 1989 fand vor dem Capitol in Washington eine ungewöhnliche, eindringliche Trauerfeier statt: Aus Tausenden von Stoffstücken, jedes ein Zeichen für das Schicksal eines an AIDS Gestorbenen, wurde ein gewaltiger Flicken-Teppich zusammengesetzt...

Coming of Age

USA 1986
R: Marc Huestis

Ein sehr persönliches Porträt des an Aids erkrankten Chuck Solomon, einer Galionsfigur der Theaterszene von San Francisco...

The Times of Harvey Milk

USA 1984
R: Robert Epstein

1977 wurde in San Francisco Harvey Milk, der sich offen zu seiner Homosexualität bekannte, zum Bezirksbürgermeister gewählt...

0 Beiträge gefunden