Piera Degli Esposti

Buch | Darsteller
Geboren 12.03.1938 in Bologna

12 Filme gefunden

Träum was Schönes - Fai Bei Sogni

Italien/Frankreich 2016
R: Marco Bellocchio

Ein Journalist denkt beim Ausräumen der Wohnung seines verstorbenen Vaters über seine Kindheit nach und erinnert sich daran, wie sehr der Tod seiner Mutter ihn in seiner Entwicklung gelähmt hat...

Ohrensausen

Italien 2016
R: Alessandro Aronadio

Ein namenloser Philosoph erwacht mit einem nervtötenden Pfeifen im Ohr und durchlebt einen Tag voller Merkwürdigkeiten...

Atelier Fontana

Italien 2011
R: Riccardo Milani

Ende der 1930er-Jahre lassen sich drei Schwestern aus der Provinz Parma als Näherinnen in Rom nieder...

Davids Geburtstag

Italien 2009
R: Marco Filiberti

Ein homosexueller Psychiater verliebt sich in den Sohn seines besten Freundes und beschwört damit etliche Komplikationen herauf...

Il Divo

Italien/Frankreich 2008
R: Paolo Sorrentino

Porträt des italienischen Politikers Giulio Andreotti, der zwischen 1972 und 1992 sieben Mal das Amt des Ministerpräsidenten innehatte, auch wenn er immer wieder in Verdacht geriet, Kontakte zum organisierten Verbrechen zu haben...

Die Unbekannte (2006)

Italien 2006
R: Giuseppe Tornatore

Eine Ukrainerin, die von traumatischen Erinnerungen an Misshandlungen während ihrer Zeit als Prostituierte heimgesucht wird, ergattert in Italien mit zum Teil gewalttätigen Methoden eine Stelle als Haushaltshilfe einer Familie, zu deren kleiner Tochter sie ein enges Verhältnis aufbaut...

Heimlich, still und leise (1988)

Italien 1988
R: Lina Wertmüller

Eine Bauersfrau aus der Emilia-Romagna zieht nach dem Tod ihres Mannes nach Bologna und hat Schwierigkeiten, dort mit ihren neun kleinen Kindern unterzukommen...

Don Bosco

Italien 1988
R: Leandro Castellani

Leben und Werk des italienischen Priesters und Sozialpädagogen, der im vorigen Jahrhundert fortschrittliche Formen der Jugenderziehung durchsetzte und als Gründer des Salesianerordens heiliggesprochen wurde...

Die Geschichte der Piera

BR Deutschland/Italien 1982
R: Marco Ferreri

Die Tochter einer jede Konvention mißachtenden Nymphomanin kann sich erst nach dem Tod des nachgiebigen Vaters, im Erwachsenenalter, vom moralischen Zwiespalt befreien...

Lotto auf italienisch

Italien/BR Deutschland 1982
R: Cinzia Th. Torrini

Eine italienische Ehefrau und Mutter zweier Kinder empfindet ihr bürgerliches Leben immer mehr als Belastung und kompensiert ihre Unfähigkeit zur produktiven Veränderung durch immer besesseneres Lotto-Spiel...

Die Zukunft heißt Frau

BR Deutschland/Frankreich 1981
R: Marco Ferreri

Eine schwangere Frau bricht in die Zweisamkeit eines kinderlosen Paares ein, wodurch der Mann zunehmend ins Abseits gedrängt wird...

0 Beiträge gefunden