Jeanne Moreau

Regie | Buch | Darsteller
Geboren 23.01.1928 in Paris

Cannes 1960: Beste Darstellerin

93 Filme gefunden

Eine Dame in Paris

Frankreich/Estland 2011
R: Ilmar Raag

Basierend auf den Erlebnissen seiner eigenen Mutter, erzählt Regisseur Ilmar Raag die Geschichte zweier estländischer Migrantinnen in Paris: Die jüngere der beiden sucht in Paris eine neue Zukunft und wird von einem Café-Besitzer engagiert, um eine ebenfalls aus Estland stammende alte Dame zu pflegen...

Ich will nicht wissen, wer ich bin - Porträt Heiner Müller

Deutschland 2009
R: Christoph Rüter

Porträt des 1995 gestorbenen ostdeutschen Schriftstellers, Dramatikers und Theatermachers Heiner Müller, das an Hand seiner Arbeiten seinem Wesen und seinem Einfluss auf die gesamtdeutsche Theaterlandschaft nahe zu kommen versucht...

Visage

Taiwan/Frankreich 2009
R: Tsai Ming-liang

Das Gesicht eines zwar berühmten, schauspielerisch aber unbedarften Topmodels soll das absurde Filmprojekt eines taiwanesischen Regisseurs retten, der die Geschichte der Salomé im Louvre inszenieren will...

Ein Schloss in Schweden (2008)

Frankreich/Belgien 2008
R: Josée Dayan

Ein junger Historiker besucht das Landgut einer Familie, deren Mitglieder in obskuren inzestuösen Beziehungen leben...

Fred Vargas: Der vierzehnte Stein

Frankreich/Deutschland 2008
R: Josée Dayan

Der Mord an einer jungen Frau erinnert Kommissar Adamsberg an eine lange zurückliegende Mordserie, der sein Bruder zum Opfer fiel...

Später wirst du es verstehen

Frankreich/Deutschland 2008
R: Amos Gitai

Die Geschichte einer französischen Jüdin, deren Eltern deportiert wurden und die das Nazi-Regime nur überlebte, weil sie sich als Katholikin ausgab...

Trennung (2008)

Israel/Frankreich 2007
R: Amos Gitai

Nach der Beerdigung ihres Vaters in Avignon, die einem Israeli französischer Abstammung ein Wiedersehen mit seiner unkonventionellen Schwester beschert, reisen die beiden Geschwister gemeinsam nach Israel...

Die Zeit die bleibt

Frankreich 2005
R: François Ozon

Ein 31-jähriger homosexueller Modefotograf erkrankt unheilbar an einem Tumor...

Die schrecklichen Eltern (2003)

Frankreich/Spanien 2003
R: Josée Dayan

Während die Eltern hoffen, das gutbürgerliche Idyll zusammenhalten zu können, und der Sohn sich zum ersten Mal verliebt, versucht die bei ihnen wohnende Tante, die Schwester der Mutter, die emotionalen Geschicke der Familie zu lenken...

Birkenau und Rosenfeld

Frankreich/Deutschland 2002
R: Marceline Loridan-Ivens

Eine Überlebende des KZ Auschwitz begibt sich auf das Gelände des Vernichtungslagers und erinnert sich...

Diese Liebe

Frankreich 2001
R: Josée Dayan

Eine filmisch wie literarisch ambitionierte Annäherung an die französische Autorin Marguerite Duras, wobei sich der Film auf ihre letzten Lebensjahre und die vielschichtige Beziehung mit dem deutlich jüngeren Yann Andréa konzentriert...

Les Misérables - Gefangene des Schicksals

Frankreich/Deutschland 2000
R: Josée Dayan

Erneute Verfilmung des Roman-Klassikers von Victor Hugo: Ein wegen einer Lappalie zu einer langjährigen Kerkerhaft verurteilter Mann steigt nach seiner Entlassung in die Gesellschaft auf, lebt aber in ständiger Furcht, seine wahre Identität könnte ermittelt werden...

0 Beiträge gefunden