Wolfgang Luderer

Regie | Buch
Geboren 04.09.1924 in Dresden

17 Filme gefunden

Durst nach Rache

Deutschland 1993
R: Wolfgang Luderer

Eine Ärztin erwischt ihren Mann beim Seitensprung mit ihrer besten Freundin. Kurz darauf rettet sie der Nebenbuhlerin bei einer Operation das Leben.…

Die Gerechten von Kummerow

DDR 1982
R: Wolfgang Luderer

Die Geschichte heranwachsender Kinder aus einem abgelegenen Dorf, die durch ihr mutiges Eintreten der Gerechtigkeit zum Siege verhelfen und ihren…

Radiokiller

DDR 1979/80
R: Wolfgang Luderer

Geschichte eines Hauptmanns der Staatssicherheit, der eine Operation gegnerischer Geheimdienste abzuwehren hat. Verantwortlich für die Abwehr…

Das letzte Wort (1970/71)

DDR 1970/71
R: Wolfgang Luderer

Dreiteiliger Fernsehfilm über eine Mord- und Korruptionsaffäre in der Bundesrepublik Deutschland Ende der 50er-Jahre.

Effi Briest (1968-70)

DDR 1969/70
R: Wolfgang Luderer

Das Schicksal einer jungen Frau, Gattin eines preußischen Ministerialbeamten, deren Ehe und Leben an den Ehr- und Moralbegriffen ihrer Zeit…

Alchimisten

DDR 1968
R: Wolfgang Luderer

Zweiteiliger Fernsehfilm über die unzureichenden Produktionsmethoden eines Chemiebetriebes, die durch eine Havarie ans Licht kommen und zu zahlreichen…

Meine Freundin Sybille

DDR 1967
R: Wolfgang Luderer

Heiter-komische Erlebnisse eines etwas ungeschickten Mannes, der aus purer Naivität Hilfsreiseleiter einer Touristengesellschaft auf einer…

Kater Lampe

DDR 1967
R: Wolfgang Luderer

Im Kampf der Dorfbevölkerung, die mit Holzschnitzarbeiten ihren kargen Unterhalt verdient, mit den reichen Händler, sorgt das Verschwinden eines…

Der Mord, der nie verjährt

DDR 1966/67
R: Wolfgang Luderer

Im Jahr 1929 steht der Chefredakteur Bornstein vor Gericht, weil ein Artikel in seiner Zeitschrift den Reichsanwalt Jörns beschuldigt, 1919 die Mörder…

Lebende Ware

DDR 1966
R: Wolfgang Luderer

Im Frühjahr 1944 stehen sich zwei Obersturmbannführer im Machtkampf zwischen verschiedenen SS-Einheiten um Einfluss und materielle Gewinne gegenüber.…

Der Reserveheld

DDR 1965
R: Wolfgang Luderer

Trotz Paraderolle für den beliebten Komiker Rolf Herricht nur ein relativ anspruchsloses Militärlustspiel. Die grotesken Erlebnisse eines plötzlich zu…

Die Mutter und das Schweigen

DDR 1964
R: Wolfgang Luderer

Authentische Geschichte einer Kommunistin und Mutter, die 1936 aus ihrer deutschen Heimat in die benachbarte Tschechoslowakei flieht. Als Kurier kehrt…

0 Beiträge gefunden