Colin Higgins

Regie | Produktion | Buch | Vorlage | Darsteller
Geboren 28.07.1941 in Noumea (Neukaledonien)

8 Filme gefunden

Hope and Glory

Großbritannien 1986/87
R: John Boorman

Der Luftkrieg gegen London dient als Hintergrund für die Geschichte eines zehnjährigen Jungen (und seiner Familie), der in der Zeit des Terrors und der Trauer auch viele versöhnliche und schöne Erlebnisse hat...

Das schönste Freudenhaus in Texas

USA 1982
R: Colin Higgins

In einer texanischen Stadt ist die Hölle los, als das Fernsehen aufdeckt, daß dort unter den Augen der Obrigkeit ein Bordell betrieben wird...

Eine ganz krumme Tour

USA 1977
R: Colin Higgins

Eine junge geschiedene Bibliothekarin in San Francisco gerät ahnungslos Gangstern in die Quere, deren Ziel die Ermordung Pius XIII...

Trans-Amerika-Express

USA 1976
R: Arthur Hiller

Anstatt sich wie geplant im "Transamerica Express" entspannen zu können, gerät ein biederer Verleger für Gartenbücher während der Zugfahrt in ein lebensgefährliches Abenteuer, als vor seinen Augen ein Kunsthistoriker ermordet wird, in dessen Sekretärin sich der Verleger verliebt hat...

Wie man sein Leben lebt

Großbritannien 1975
R: Jack Gold

Die Autobiografie des ersten Engländers, der sich in seinem Lande offen zur Homosexualität bekannte, verfilmt in einem sehr sicheren Stil zwischen Ernst und Komik: ein umsichtiges Plädoyer für Toleranz und Verständnis, besetzt mit einem faszinierenden Hauptdarsteller...

Tochter des Teufels

USA 1972
R: Jeannot Szwarc

Nach dem Tod ihrer Mutter findet eine junge Frau Aufnahme bei deren Jugendfreundin, wird jedoch schon bald durch merkwürdige okkulte Dinge in ihrer neuen Umgebung verschreckt...

Harold und Maude

USA 1971
R: Hal Ashby

Ein depressiv veranlagter junger Mann aus reichem Haus, der seine Verwandtschaft mit einem makabren Todeskult schockiert, findet durch die Freundschaft mit einer 80-Jährigen, die außerhalb aller gesellschaftlichen Konventionen lebt, ins Leben zurück...

0 Beiträge gefunden