Gitta Nickel

Regie | Buch | Schnitt
Geboren 28.05.1936 in Briensdorf (Ostpreußen)

14 Filme gefunden

Ich war Bürger der DDR

Deutschland 1999
R: Gitta Nickel

Zahlreiche Bürger der DDR geben Auskunft über ihr Verhältnis zu ihrem ehemaligen Staat. Durch die Vielzahl der Aussagen und die unterschiedlichen…

Schalom, Genossen

Deutschland 1996
R: Gitta Nickel

Dokumentarfilm, der das Leben des Ehepaares Alice und Gerhard Zadek Revue passieren läßt und dabei acht Jahrzehnte deutscher Geschichte streift.…

Es begann in Eberswalde

Deutschland 1995
R: Gitta Nickel

Dokumentarfilm über zwei Journalisten, deren Lebenswege im brandenburgischen Eberswalde beginnen und durch 80 Jahre deutscher Geschichte führen. Nach…

Babelsberg - Glanz und Elend einer Filmstadt

Deutschland 1991
R: Gitta Nickel

Anläßlich des 80. Geburtstags der Filmstadt Babelsberg, in der ein Großteil der deutschen Filmgeschichte geschrieben wurde, erinnert die Dokumentation…

Brüder und Schwestern in Deutschland

DDR 1990
R: Gitta Nickel

Zwei Pfarrer aus Ost- und Westdeutschland tauschen ihre Arbeitsplätze: Olaf Jellema aus Essen-Katernberg geht in die Altmark, Gertrud Tschäpe von der…

Was wird aus mir ...

DDR 1990
R: Gitta Nickel

DDR-Dokumentaristen beobachten ein ABM-Projekt arbeitsloser Jugendlicher im Ruhrgebiet. Junge Lehrer und Künstler schaffen sich im Zuge einer…

Den Wind auf der Haut spüren

DDR 1989
R: Gitta Nickel

Das alltägliche Leben eines jungen querschnittsgelähmten Mannes mit seinen Eltern, Freunden und Bekannten. Als Sprachmittler für Japanisch und Maler…

Zwei Deutsche

DDR 1988
R: Gitta Nickel

Dokumentarfilm über zwei im Jahr 1928 geborene Deutsche, die noch als Kinder mit Hitlers letztem Aufgebot in den Krieg geschickt wurden. Zwei…

Wenn man eine Liebe hat

DDR 1986
R: Gitta Nickel

Filmbericht aus dem Werkzeugmaschinenwerk "Fritz Heckert" in Karl-Marx-Stadt (heute: Chemnitz). Beobachtet wird der Alltag einer Brigade, die an der…

0 Beiträge gefunden